Jahresschwerpunktthema 2015 „Kindergesundheit“

Zum Jahresschwerpunktthema "Kindergesundheit" wurde in der Gesundheitsregionplus Landkreis Günzburg vom Gesundheitsamt eine Aktion zur Bewegungsförderung geplant. Der Anteil der adipösen Kinder lag bei der Einschulungsuntersuchung im Jahr 2009/2010 bei einem hohen Wert von 3,8%. Zur Vermeidung von daraus resultierenden Gesundheitsproblemen wurde die Aktion „Rolling Kids Krumbach“ vom Gesundheitsamt initiiert. Kinder, Jugendliche und deren Familien waren dazu aufgerufen mit „Rollen“, das heißt zum Beispiel Fahrrädern, Rollern, Inlineskates und dergleichen, eine extra hierfür drei Kilometer lange abgesperrte Strecke von der Adolf-Kolping-Straße bis in den Gärtnerweg in Krumbach gemeinsam abzufahren. Für Stimmung sorgte eine Band. Leider fiel der Termin des Events „Rolling Kids Krumbach“ auf einen der wenigen Regentage des diesjährigen Hitzesommers, sodass die Aktion zur Bewegungsförderung vor Ort abgesagt werden musste. Ein paar Kinder mit Eltern hatten sich dennoch mit ihren „Rollen“ versammelt und die Band spielte ebenfalls trotz des Regens. Die Wetterabhängigkeit ist in Anbetracht des organisatorischen Aufwands ein großer Nachtteil von solchen Gesundheitsförderungsaktionen.

Darüber hinaus wird das Jahresschwerpunktthema des StMGP bei der Gesundheitsberichterstattung berücksichtigt. Neben dem bayerischen Kindergesundheitsbericht, der im Jahr 2015 erschienen ist, wurde somit auch ein regionaler Bericht über die gesundheitliche Lage der Kinder im Landkreis Günzburg erstellt. Im ersten Gesundheitsbericht für den Landkreis Günzburg ist das Schwerpunktthema  im Teil B die Kindergesundheit. Für den Bericht hat die Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus insgesamt 13 Indikatoren zur Altersstruktur, zur Gesundheit, zur Vorsorge, zur Gesundheitsversorgung und zur Bildung von Kindern im Landkreis Günzburg zusammengetragen und für den Bericht aufbereitet.

Daraus ging hervor, dass Gesundheitsförderung und Prävention notwendige Handlungsfelder im Landkreis Günzburg sind. Die AG 1A „Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen“ nahm diese Ergebnisse zur Grundlage und entwickelte als Maßnahme den Wettbewerb gesunde Einrichtung.

Fernsehsender a.tv berichtet über den Gesundheitsbericht

Die Gesundheitsregionplus zu Gast in der Gute Laune Morning Show bei Donau 3 FM.

Ihr direkter Draht zum Gesundheitsportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon: 08221 95 740

Telefax: 08221 95 770

 E-Mail: gesundheitsregionPlus@landkreis-guenzburg.de