Vorgehensweise

1. Auf der Homepage der Gesundheitsregionplus Landkreis Günzburg wird das aktuelle Gesundheitsthema bekannt gegeben.

a. Die Einrichtung beginnt ein Projekt, passend zum aktuell gestellten Gesundheitsthema.

oder

b. Die Einrichtung hat bereits ein Projekt oder eine Maßnahme zu diesem Gesundheitsthema in der Vergangenheit begonnen oder abgeschlossen.

2. Die Einrichtung prüft für sich, ob sie die Qualitätskriterien einhalten können:

a. Die Maßnahmen sollen nachhaltig wirken und dauerhafte Veränderungen anstreben (z.B. jährliche Wiederholungen, erneutes Aufgreifen der Themen, Dauerangebote, grundlegende Strukturveränderungen etc.). 

b. Bei der Umsetzung soll die gesundheitliche Chancengleichheit berücksichtigt werden (z.B. Maßnahme ermöglicht Zugangschancen für alle oder richtet sich gezielt an bestimmte Gruppen mit besonderem Bedarf).

c. Die Maßnahme muss zum vorgegebenen Jahresthema passen.

d. Die eingereichte Maßnahme muss bereits gestartet oder abgeschlossen sein.

3. Die Einrichtung reicht das Projekt bzw. die Maßnahme bei der Gesundheitsregionplus Landkreis Günzburg bis spätestens Ende Februar ein.

4. Die Arbeitsgruppe prüft die eingereichten Projekte hinsichtlich der Einhaltung der Qualitätskriterien. Wenn diese nicht erfüllt werden, kann das Projekt nicht am Wettbewerb teilnehmen.

5.  Ab April findet dann die mehrwöchige online Abstimmung statt.

6. Nach der Abstimmung werden die Plätze 1-3 der weiterführenden Schulen und die Plätze 1-3 der Kindergärten/Kindertagesstätten/Kinderkrippen und Grundschulen schriftlich informiert. Die Preise werden, wenn möglich, feierlich durch den Landrat überreicht. Alle teilnehmenden Einrichtungen erhalten eine Urkunde zugeschickt und werden (nach Möglichkeit) in einer Pressemitteilung erwähnt.

7. → 1.Die Gesundheitsregionplus gibt das aktuelle Gesundheitsthema für das nächste Jahr bekannt und die Einrichtungen können sich wieder am Wettbewerb beteiligen, um nach Teilnahme an allen fünf Themen, die Gesamturkunde „Gesunde Einrichtung“ zu erhalten

Weiterführende Informationen für Expertinnen und Experten:

Fernsehsender a.tv berichtet über den Gesundheitsbericht

Die Gesundheitsregionplus zu Gast in der Gute Laune Morning Show bei Donau 3 FM.

Ihr direkter Draht zum Gesundheitsportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon: 08221 95 740

Telefax: 08221 95 770

 E-Mail: gesundheitsregionPlus@landkreis-guenzburg.de