Projekt-Steckbrief Kein Weg ist zu weit, wenn wir ihn gemeinsam gehen!

Name der Einrichtung:
Ev. Reggio-Kinderhaus, Günzburg
Name des Projektes bzw. der Maßnahme
Kein Weg ist zu weit, wenn wir ihn gemeinsam gehen!
Beschreibung des Projektes bzw. der Maßnahme
Nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" hat sich unser Team dieses Jahr dazu entschieden, die körperliche und psychische Gesundheit aller Mitarbeiter zu stärken. Auch unser Trägervertreter Pfr. Martin war sofort mit im Boot. Da uns die professionelle Betreuung und die Nachhaltigkeit in diesem Projekt sehr wichtig waren, haben wir uns dazu entschlossen mit dem Physiotherapie Zentrum in Günzburg zu kooperieren. Nach dem ersten Beratungsgespräch durch einen Physiotherapeuten, haben wir uns für den "Aktiv-Ganzkörper-Kraft-Ausdauer-Kurs" entschieden. Dieser soll vor allem unsere Belastbarkeit im Alltag und Beruf verbessern. Seit Anfang Februar trainieren wir nun fleißig miteinander im "Milon-Kraft-Ausdauer-Zirkel" und nehmen zusätzlich an unterschiedlichen theoretischen Einheiten wie z.B. "Progressive Muskelentspannung", "Gesunde Ernährung" oder die "Bedeutung der Bewegung" teil. Wir hoffen, dass wir nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses manche Inhalte dauerhaft in unseren Alltag einbauen und längere Zeit davon profitieren können.
Angaben zur Einhaltung der Qualitätskriterien
Chancengleichheit:
- alle Teammitglieder konnten entscheiden, ob sie bei den Trainingseinheiten mitmachen möchten oder nicht - alle machen ihren Möglichkeiten entsprechend mit - Ziele können individuell vereinbart werden
Nachhaltigkeit:
- Viele der Trainingseinheiten wie z.B. "Gesunde Ernährung" oder "Umgang mit Stress" können nach dem Ende des Kurses weiterhin im Arbeitsalltag genutzt und integriert werden. - nach dem Kurs trainieren einige Kolleginnen weiter. Manche haben dauerhafte Verträge mit der Praxis abgeschlossen. - Die Übungen, wie z.B. Progressive Muskelentspannung (CD im Teamzimmer vorhanden), Pulskontrolle usw. werden im Alltag dauerhaft umgesetzt. Mitarbeitern wird die Möglichkeit gegeben die Übungen im Alltag anzuwenden (z.B. Nutzen der CD zur Progressive Muskelentspannung) - Der Beratungsschwerpunkt Ernährung kann von den Mitarbeiterinnen bei den täglichen Essensgewohnheiten berücksichtigt und praktisch umgesetzt werden.
Start des Projekts bzw. der Maßnahme:
Anfang Februar 2019
(vorauss.) Ende des Projekts bzw. der Maßnahme:
April/Mai 2019 bzw. dauerhafte Umsetzung
Projektteilnehmende:
Falls Gruppe von Teilnehmern, wie viele Teilnehmer?
15

Fernsehsender a.tv berichtet über den Gesundheitsbericht

Die Gesundheitsregionplus zu Gast in der Gute Laune Morning Show bei Donau 3 FM.

Ihr direkter Draht zum Gesundheitsportal

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg

Telefon: 08221 95 740

Telefax: 08221 95 770

 E-Mail: gesundheitsregionPlus@landkreis-guenzburg.de